eiko_icon F3 - Wohnhausbrand (Alarmübung)

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Selsingen, Hauptstraße
Datum 14.04.2018
Alarmierungszeit 14:08 Uhr
Alarmierungsart Melder & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Haaßel
Feuerwehr Parnewinkel
    Feuerwehr Seedorf
    Feuerwehr Selsingen
    Feuerwehr Zeven
      Löschgruppe Godenstedt
        Feuerwehr Bevern
          Stellvertretender Gemeindebrandmeister Selsingen
            Fahrzeugaufgebot   TSF (ROW-14-40-24)  TSF (ROW-14-40-29)  ELW1 (ROW-14-19-21)  TLF-3000 (ROW-14-23-21)
            Übungseinsatz

            Einsatzbericht

            Am vergangenen Samstagnachmittag ertönten die Sirenen in den Ortschaften Selsingen und Parnewinkel. Gemeldet wurde ein Müllcontainerbrand am Gebäude in der Selsinger Hauptstraße in Höhe der alten Bäckerei Böckmann. Beim Eintreffen der ersten Kräfte rauchte es bereits aus dem gesamten Gebäude. Da noch mehr Atemschutzgeräteträger gebraucht wurden und eine Personenrettung durchgeführt werden musste, erhöhte der Einsatzleiter die Alarmstufe. Somit wurden auch die Ortswehren Haaßel, Seedorf, Bevern und die Dreheleiter aus Zeven zur Einsatzstelle beordert. Über die Drehleiter wurde eine Person aus dem ersten Stock gerettet. Drei weitere wurden im Schaufenster des ehemaligen Textilhaus Koch sowie in den oberen Stockwerken hinter verschlossenen Türen gefunden und teilweise über ein Flachdach und Steckleiter gerettet. Mehrere Nebelmaschinen und die Beleuchtung des ortsansässigen DJ Jörg Hansen sowie eine schockierte Person draußen die immer wieder in das Gebäude wollte, machten es zu einem realistischen Übungsszenario. Mehrere Trupps unter Atemschutz mussten alle Räume in dem alten verwinkelten Gebäude durchsuchen ehe sie mit der Brandbekämpfung begannen. Aus zwei Unterflurhydranten stellte man die Wasserversorgung sicher. Die Organisatoren der Übung freuten sich das alte Gebäude ein paar Tage vor dem Abbruch für eine größere Übung nutzen zu dürfen. Die Zusammenarbeit unter den verschiedenen Wehren klappte gut. Ein paar kleine Fehler wurden in der anschließenden Manöverkritik angesprochen um sie im Ernstfall auszumerzen. Auf der B71 kam es im Laufe des Nachmittags zu Behinderungen.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder