Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-Doka) der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Selsingen. Ortsfeuerwehr Seedorf auf Basis eines Opel Movano 2,5 CDTI Fahrgestell mit dem feuerwehrtechnischen Auf-und Ausbau der Firma Albert Ziegler Giengen.

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Opel Movano 2,5 CDTI
  • Leistung: 88 kW bei 3500 1/min. (4 Zylinder Reihen Dieselmotor)
  • Hubraum: 2.464 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Leergewicht: 2.340 kg
  • Achslast vorn / hinten: 1.850 / 2.060 kg
  • Länge: 5.700 mm
  • Breite: 2.100 mm
  • Höhe: 2.500 mmAufbau: Albert Ziegler Giengen/Brenz
  • Besatzung: 1/5
  • EZ: 27.12.2007

Ausstattung/Beladung u.a.:

  • geteilter Heckauftritt
  • geteilte Leiterlagerung
  • Anhängerkupplung
  • Lichtmast 2x 150 Watt Strahler
  • PFPN: Ziegler 8/8 (800 l/min. bei 8 bar) aus dem Jahr 1977
  • 4 Atemschutzgeräte
  • 4 Atemluftersatzflaschen
  • 2 Schlauchtragekörbe mit je 3 Druckschlauch C-15
  • Motorsäge mit Zubehör

Anmerkungen zum Fahrzeug:
Dieses TSF ersetzte 2007 ein 34 Jahre altes TSF-T auf VW T1.Bis zur Umstellung der Funkrufnamen zum 01.03.2014 im Zuge der Einführung des digitalen Bündelfunkes lautete der Rufname "Florian Rotenburg 17/26".