Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 der Freiwilligen Feuerwehr Samtgemeinde Selsingen, Ortsfeuerwehr Selsingen

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGL 12.210
  • Motorleistung: 151 kW bei 2400 1/min. (4 Zylinder Dieselmotor)
  • Hubraum: 4.580 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11.000 kg
  • Leergewicht: 6.035 kg
  • Achslast vorn / hinten: 4.400 / 8.400 kg
  • Länge: 6.910 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 2.900 mm
  • Aufbau: Albert Ziegler Giengen/Brenz
  • Baujahr:
  • EZ: 08.06.2009
  • Feuerlöschkreiselpumpe: Ziegler FPN 10-2000 (2000 l/min. bei 10 bar)
  • PFPN: Ziegler 8/8 (800 l/min. bei 8 bar) Baujahr: 1975

Löschmittel:

  • Löschwassertank: 1.000 l
  • Schaummittel: 3x 20 l in Kanistern
  • Kleinlöschgerät: Auer Hi Press
  • Feuerlöscher: PG 6


Ausstattung / Beladung u.a.:

  • Lichtmast 2x 1000 Watt
  • 4 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum
  • 4 Ersatzflaschen Atemluft
  • 4 Schlauchtragekörbe 12x C-15
  • 15 Druckschlauch B-20
  • 3 Schlauchbrücken Holz
  • 3 Kisten Formholz
  • 4 Nissen Leuchten
  • 2 Kanister Ölbindemittel
  • Flutlichttrage mit 2x 1000 Watt Strahlern
  • Aufnahmebrücke + Stativ
  • 2 Leitungsroller
  • Kombischaumrohr
  • Schnellangriffsverteiler
  • Schnellangriff in Buchten gelegt in G4
  • Motorsäge mit Zubehör und Schnittschutzkleidung
  • Stromerzeuger Eisemann 9 kVA
  • Tauchpumpe TP 4/1
  • hydraulisches Rettungsgerät Weber Rescue (Schere, Spreizer, Rettungszylinder RZ 1 + RZ 2)
  • 4 Saugschlauch A
  • 4tlg. Steckleiter

Anmerkungen zum Fahrzeug:

Das Fahrzeug ersetzt ein LF 8 auf MB 608D aus dem Jahr 1980. Bis zur Umstellung der Funkrufnamen zum 01.03.2014 im Zuge der Einführung des digitalen Bündelfunkes lautete der Rufname "Florian Rotenburg 14/20".