eiko_icon TH1-Y, Verkehrsunfall Person klemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

L122 Rhade --> Glinstedt
Datum 05.06.2019
Alarmierungszeit 06:29 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rhade
Feuerwehr Selsingen
Feuerwehr Zeven
    Rettungswagen Zeven
      Notarzt Zeven
        Fahrzeugaufgebot   StLF 20/25 (ROW-14-23-41)  LF 8 (ROW-14-43-41)  ELW1 (ROW-14-19-21)  LF-10/6 (ROW-14-45-21)
        Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Rhade: Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 122 zwischen Glinstedt und Rhade ist am frühen Mittwochmorgen ein 20-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde Zeven ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der junge Mann gegen 6.30 Uhr mit seinem Mercedes in Richtung Rhade unterwegs. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum prallte er auf einen Straßenbaum. Verkehrsteilnehmer, die auf den Unfall hinzukamen, leisteten am Unfallort Erste-Hilfe. Für den Verunglückten kam aber jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf einige tausend Euro.son mehr eingeklemmt.
        Bericht: Polizei Presseportal
         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder